Brighton gegen Newcastle: Vorhersage

Brighton newcastle premier sept

Unsere Prognose

Unentschieden & beide Teams treffen
Wetten auf Royalistplay Sports
Wettbewerb Premier League
Datum 2. September, 18:30 Uhr
Unsere Prognose Unentschieden & beide Teams treffen
Quoten 4.28 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 428 CHF)
Buchmacher Royalistplay Sports

Die besten Quoten

Royalistplay sports 4.28 Royalistplay Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 428 CHF gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 4.00 Legend Play Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 400 CHF gewinnen. Wetten
Bahigo 3.90 Bahigo Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 390 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Brighton & Hove Albion ist es gelungen, sich mit konstanten Leistungen in der abgelaufenen Spielzeit für die Teilnahme an der Europa League zu qualifizieren. Zum Saisonauftakt erzielte das Team von Roberto De Zerbi zwei Siege in Folge, doch die jüngste 1:3 Niederlage gegen West Ham dämpfte die entfachte Euphorie ein wenig.
  • Seit Newcastle United 2021 vom saudischen Staatsfond übernommen wurde, verfügt der Verein über eine massive Finanzkraft. Der vierte Tabellenplatz in der Saison 2022/23 verdeutlicht die Ambitionen, sich dauerhaft unter den Top-Teams der Premier League zu etablieren. Nach knappen Niederlagen gegen Man City und Liverpool steht das Team von Eddie Howe allerdings bereits am vierten Spieltag unter Druck.
  • Da zwei offensivstarke Mannschaften aufeinandertreffen, gehen wir davon aus, dass es in beiden Kästen klingeln wird. Der Sieger der Partie ist nur sehr schwer vorherzusagen, da sich unserer Ansicht nach zwei ebenbürtige Gegner im Falmer Stadium gegenüberstehen werden. Aufgrund der attraktiven Wettquote tendieren wir zu einem Unentschieden als Wettempfehlung.
#VereinSpSUNDP
6.Brighton320146
13.Newcastle310223

Vorhersage

Im Duell der aufstrebenden Premier League-Teams erwarten wir ein offensives Spektakel, das keine Langeweile aufkommen lässt. Newcastle wird vermutlich versuchen, durch ein starkes Mittelfeld und eine gut geordnete Defensive die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen. Eddie Howe dürfte anstreben, mit viel Ballbesitz das extrem temporeiche Spiel der Hausherren weitestgehend zu unterbinden. Brighton hingegen wird auf Konterchancen lauern und auf temporeiche Kombinationen über die Aussenpositionen setzen.

Betrachtet man die Head-to-Head-Statistiken, so muss man festhalten, dass Newcastle in den direkten Aufeinandertreffen der jüngsten Vergangenheit eine bessere Figur abgegeben hat. Zwei der letzten drei Spiele konnte der Verein aus dem Nordosten Englands für sich entscheiden, während ebenso ein torloses Remis zu Buche steht. Auch der Kader von Newcastle ist unserer Ansicht nach qualitativ besser besetzt und weist einen beinahe doppelt so hohen Gesamtmarktwert auf. Für Brighton spricht allerdings der Heimvorteil sowie die aktuelle Formstärke, während Newcastle nach zwei Pleiten in Folge dringend Punkte holen muss.

Insgesamt steht uns ein extrem ausgeglichenes Spiel bevor, bei dem wir beiden Mannschaften sehr ähnliche Chancen auf den Sieg einräumen. Aufgrund der attraktiven Quote scheint uns ein Unentschieden-Tipp die lukrativste Option zu sein. In Kombination mit unserer Annahme, dass beide Mannschaften mutig nach vorne spielen werden, empfehlen wir eine Wette darauf abzuschliessen, dass die Begegnung mit einem Unentschieden endet und beide Teams treffen werden.

 

Wettquoten

Brighton📊Newcastle
2.453.60 2.50
Doppelte Chance:
1.53
(1X)
1.53
(12)
1.31
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.50
Unter 2,5 Tore: 2.45
Beide Teams treffen - Ja: 1.41
Beide Teams treffen - Nein: 2.57

 

Brighton

In der abgelaufenen Spielzeit haben die Jungs von der Südküste Englands sehr konstante Leistungen gezeigt, was letztendlich zu einem verdienten sechsten Tabellenplatz und der Teilnahme an der Europa League führte. In der Sommerpause haben sich die Möwen unter anderem mit Mahmoud Dahoud und Igor verstärkt. Ebenso ist ihnen mit der Verpflichtung des Stürmers Joa Pedro ein Königstransfer gelungen, der die Offensive beleben wird.

Letzte Spiele
27.08. Brighton - West Ham 1:3 Premier League
19.08. Wolves - Brighton 1:4 Premier League
12.08. Brighton - Luton 4:1 Premier League
06.08. Brighton - Rayo Vallecano 1:1 Testspiel
29.07. Brighton - Newcastle 1:2 Testspiel

Als Graham Potter sich in der vergangenen Saison nach mehr als drei Jahren im Verein dazu entschied, ein neues Kapitel seiner Trainerkarriere beim FC Chelsea aufzuschlagen, hatten zahlreiche Experten einen kräftigen Leistungsabfall prognostiziert. Doch Roberto De Zerbi gelang es umgehend, das Team mit seiner offensiven Spielphilosophie hinter sich zu bringen. Selbst etablierte Top-Trainer wie Pep Guardiola zollen dem Italiener Tribut.

SpielerGrund
Julio Enciso Meniskusriss
Jakub Moder Kreuzbandriss

 

Newcastle

In der abgelaufenen Spielzeit ist es Newcastle gelungen, sich ab dem zwölften Spieltag konstant unter den Top-4 in der Tabelle der Premier League zu halten. Damit wurde ein kräftiges Ausrufezeichen an die Konkurrenz gesendet, denn der Verein strebt es an, sich dauerhaft als internationales Top-Team zu etablieren. Da sich Newcastle seit 2021 in den Händen des saudischen Staatsfonds befindet, sind die dafür notwendigen finanziellen Mittel zweifellos vorhanden.

Letzte Spiele
27.08. Newcastle - Liverpool 1:2 Premier League
20.08. Man City - Newcastle 1:0 Premier League
13.08. Newcastle - Aston Villa 5:1 Premier League
06.08. Newcastle - Villareal 4:0 Testspiel
05.08. Newcastle - Fiorentina 2:0 Testspiel

Nach zwei Pleiten in Folge muss das Team von Eddie Howe in den kommenden Spielen punkten, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verpassen. Es ist davon auszugehen, dass es Newcastle gelingen wird, sich auch in dieser Saison für das internationale Geschäft zu qualifizieren, denn der Kader verfügt über zahlreiche hochtalentierte junge Talente. Darüber hinaus wurden mit den Transfers von Sandro Tonali, Harvey Barnes und Tino Livramento eine enorme Qualität zum Team hinzugefügt.

SpielerGrund
Joe Willock Oberschenkelverletzung

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. Brighton
4-2-3-1
Newcastle
4-3-3
Pos.
Tw. B. Verbruggen N. Pope Tw.
Abw. J. Milner K. Trippier Abw.
Abw. A. Webster F.Schär Abw.
Abw. L. Dunk S. Botman Abw.
Abw. P. Estupinan D. Burn Abw.
Mittelf. P. Groß S. Tonali Mittelf.
Mittelf. B. Gilmour B. Guimaraes Mittelf.
Mittelf. S. March Joelinton Mittelf.
Mittelf. D. Welbeck M. Almiron Angr.
Mittelf. K. Mitoma A. Isak Angr.
Angr. J. Pedro A. Gordon Angr.
Wetten auf Royalistplay Sports

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/dortmund-real-madrid-champ-league-juni-24.jpg

Der Rekordsieger der Champions League dürfte gegen den Überraschungs-Finalisten nach 90 Spielminuten knapp die Oberhand behalten. Erfahren Sie mehr

Sieg für Real Madrid & Unter 2,5 Tore