Bellator-Wetten: Aktuelle Infos und Wetttipps

Bellator Bellator

Bellator ist eine Kampfsport-Organisation, die Mixed Martial Arts-Wettkämpfe mit den besten Athleten der Szene veranstaltet. Aufgrund von hohen Wettquoten und einer gewissen Unvorhersehbarkeit in den Kämpfen eignen sich die Veranstaltungen gut für Kampfsport-Wetten.

 

📌 Champs vs. Champs
Datum24. Februar, 23:00 Uhr
Kampfkarten7
HauptkampfFerreira vs. Bader
Ort🇸🇦 Riyadh

 

🔮 Vorhersagen

Storley ward bellator 11. August, 23:30 Uhr Storley vs. Ward
Bellator pitbull de souza 30. Juli, 10:00 Uhr Pitbull vs. De Souza
Bellator nemkov romero 17. Juni, 04:40 Uhr Nemkov vs. Romero

 

📅 Kalender

DatumEventHauptkampf
24.02Bellator 298Ferreira vs. Bader
22.03Bellator Champions Series BelfastAnderson vs. Moore

 

🏆 Aktuelle Weltmeister

Zurzeit gibt es neun amtierende Bellator-Weltmeister. Wir stellen Ihnen die aktuellen Champions genauer vor:

  • Ryan Bader (Schwergewicht)

    Ryan Bader ist der aktuelle Bellator-Weltmeister im Schwergewicht und ehemaliger Weltmeister im Halbschwergewicht. Der amerikanische Kampfkoloss ist schon seit 2007 professioneller Wettkämpfer. Zu Beginn seiner Karriere hat sich „Darth“ erfolgreich im Amateur-Wrestling unter Beweis gestellt. Anschliessend ist Bader zur MMA gewechselt und hat sich zunächst auf UFC-Veranstaltungen fokussiert. Seit 2017 steht er bei Bellator-MMA unter Vertrag. In seiner MMA-Karriere hat Bader bisher 39 Kämpfe bestritten. Dabei konnte er 32 Siege und 7 Niederlagen verbuchen. Die Hälfte seiner Siege wurden durch K.o. erzielt.

  • Vadim Nemkov (Halbschwergewicht)

    Vadim Nemkov tritt zurzeit im Halbschwergewicht von Bellator an und konnte sich dort zum Weltmeister krönen. Zudem ist das russische Kraftpaket viermaliger Combat-Sambo-Weltmeister. Nemkov ist in einem kleinen Dorf in Kasachstan aufgewachsen. Im Alter von 7 Jahren ist er zusammen mit seiner Familie nach Russland gezogen, wo er gemeinsam mit seinem Bruder Viktor seine Karriere als Wettkämpfer begann. Fast ihre gesamte Jugend widmeten die talentierten Brüder dem Kampfsport. Im Jahr 2017 hat Nemkov sein Debüt bei Bellator gegeben, bei dem er Philipe Lins in der ersten Runde mit einem K.o. abgefertigt hat. Nemkov hat bis heute 18 MMA-Wettkämpfe bestritten. 16 Siege und 2 Niederlagen lautet dabei seine Bilanz.

  • Johnny Eblen (Mittelgewicht)

    Johnny Eblen kämpft zurzeit im Mittelgewicht und ist in seiner Gewichtsklasse der aktuelle Champion. Der Amerikaner war schon während seiner Zeit an der High School in Kansas City staatlicher Wrestling-Champion. Sein älterer Bruder, Tommy, ist ebenfalls MMA-Kämpfer. „The Human Cheat Code“ begann seine professionelle MMA-Karriere unter dem Banner von Shamrock FC. Im März 2019 ist hat er seinen ersten Kampf bei Bellator gegen Chauncey Foxworth bestritten. Insgesamt hat Eblen 13 professionelle Kämpfe absolviert und musste noch keine Niederlage hinnehmen.

  • Yaroslav Amosov (Weltergewicht)

    Neben seinem WM-Titel im Weltergewicht ist Amosov vierfacher Combat-Sambo-Weltmeister und vierfacher Combat-Sambo-Europameister. Der Ukrainer begann sich im Alter von 15 Jahren auf Initiative seines Vaters mit Sambo zu beschäftigen. Seinen ersten ernsthaften Erfolg konnte Amosov 2012 feiern, als er zum ersten Mal Combat-Sambo-Europameister wurde. Seit 2016 ist er als MMA-Kämpfer aktiv. Während der russischen Invasion in der Ukraine im Jahr 2022 beschloss Amosov sein Vaterland zu verteidigen. Nach der Befreiung seiner Heimatstadt Irpin, veröffentlichte Amosov ein Video von sich selbst, wie er den Gürtel des Bellator-Weltmeisters rettete, der im Haus seiner Mutter versteckt war. Insgesamt bestritt der furchtlose Ukrainer 27 MMA-Kämpfe und hat jeden einzelnen Kampf gewonnen.

  • Patricio Pitbull (Federgewicht)

    Patricio Freire, besser bekannt als Patricio Pitbull, ist schon seit 2004 professioneller MMA-Kämpfer und konnte eine bemerkenswerte Karriere hinlegen. Der Brasilianer verfügt über einen prall gefüllten Trophäenschrank. Pitbull ist zweimaliger International Kickboxing Champion, Brasilianischer Cup Jiu Jitsu Champion und Bellator-Weltmeister im Federgewicht, um nur einen Auszug seiner Erfolge zu nennen. Kein anderer Athlet hat mehr Bellator-Kämpfe ausgetragen. In 26 Kämpfen konnte er 21 Siege erringen und sieben Mal erfolgreich seinen Weltmeister-Titel verteidigen. In seiner globalen MMA-Karriere absolvierte Pitbull 40 Kämpfe, darunter 35 Siege.

  • Usman Nurmagomedov (Leichtgewicht)

    Usman Nurmagomedov blickt auf eine relativ junge MMA-Karriere mit sechs Jahren Erfahrung zurück. Der Russe hat seine Anfänge im Wrestling und Thaiboxen schon im Kindesalter gemacht. Im März 2017 hat Nurmagomedov seinen ersten professionellen MMA-Kampf in Moskau bestritten. 2021 hat er sein Bellator-Debüt gegeben. Im März 2022 konnte sich der filigrane Techniker durch einen Sieg gegen Patricio Pitbull zum Weltmeister im Leichtgewicht küren. Insgesamt hat er bisher 16 MMA-Kämpfe absolviert und dabei keine Niederlage kassiert.

  • Sergio Pettis (Bantamgewicht)

    Sergio Pettis begann schon im zarten Alter von fünf Jahren mit Taekwondo. Das amerikanische Ausnahmetalent besitzt schwarze Gürtel in drei unterschiedlichen Disziplinen. In seinen MMA-Kämpfen konnte „S.P.“ zahlreiche Schwerkaliber in die Schranken weisen, darunter Juan Archuleta, John Moraga und Brandon Moreno. Nachdem Pettis in einigen UFC-Kämpfen auf sich aufmerksam gemacht hat, ist er seit 2019 in Bellator-Wettkämpfen aktiv und amtierender Weltmeister im Bantamgewicht. „S.P." blickt auf 27 MMA-Kämpfe zurück und konnte dabei 22-mal gewinnen.

  • Liz Carmouche (Damen-Fliegengewicht)

    Liz Carmouche ist aktuelle Weltmeisterin im Fliegengewicht und im Besitz eines schwarzen Gürtels im Jiu-Jitsu. Die Amerikanerin ist in Japan aufgewachsen und verbrachte fünf Jahre bei der Marine, bevor sie professionelle MMA-Kämpferin wurde. Ihren Spitzname „Rilla-Girl“ hat sie sich durch ihren muskulösen Körperbau und ihre unbändige Kraft verdient. Seit 2019 ist Carmouche bei Bellator-Kämpfen im Ring. Insgesamt bestritt sie 25 MMA-Kämpfe und hat sich dabei 18 Siege erkämpft.

  • Chris Cyborg (Damen-Federgewicht)

    Christine Justino Venancio, bekannt als Chris Cyborg, blickt auf eine aussergewöhnliche Karriere zurück. Die Brasilianerin ist neben Ihrem Bellator-Titel auch ehemalige UFC-, Strikeforce- und Invicta FC-Weltmeisterin im Federgewicht. Sie ist die einzige MMA-Kämpferin der Geschichte, männlich oder weiblich, die Grand-Slam-Champion wurde und Weltmeisterschaften in vier grossen MMA-Organisationen bestritt. Völlig zu Recht gilt sie als eine der grössten weiblichen MMA-Kämpferinnen aller Zeiten. Seit März 2021 ist Cyborg die Nummer 1 in der Pfund-für-Pfund-Rangliste der Frauen. Insgesamt hat sie 28 MMA-Kämpfe mit 26 Siegen absolviert. Dabei konnte Cyborg beeindruckende 20 Knockouts verbuchen.

    .

 

🥇 Aktuelle Rangliste

Nachdem Sie nun mit den aktuellen Weltmeistern vertraut sind, ist es an der Zeit einen Blick auf das aktuelle Ranking der verschiedenen Gewichtsklassen zu werfen:

Pfund-für-Pfund
#♂️ Herren♀️ Damen
1. Patricio Pitbull Chris Cyborg
2. Vadim Nemkov Liz Carmouche
3. Yaroslav Amosov Juliana Velasquez
4. AJ Mckee Cat Zingano
5. Johnny Eblen Arlene Blencowe
6. Ryan Bader Ilima-Lei Macfarlane
7. Usman Nurmagomedov Kana Watanabe
8. Sergio Pettis Leah Mccourt
9. Raufeon Stots Denise Kielholtz
10. Gegard Mousasi Sinead Kavanagh
Gewichtsklassen - ♂️ Herren
Bantamgewicht1. Sergio Pettis
2. Raufeon Stots
3. Patchy Mix
Federgewicht1. Patricio Pitbull
2. Adam Borics
3. Jeremy Kennedy
Leichtgewicht1. Usman Nurmagomedov
2. Patricky Pitbull
3. Tofiq Musayev
Weltergewicht1. Yaroslav Amosov
2. Logan Storley
3. Michael Page
Mittelgewicht 1. Johnny Eblen
2. Gegard Mousasi
3. Fabian Edwards
Halbschwergewicht 1. Vadim Nemkov
2. Corey Anderson
3. Phil Davis
Schwergewicht 1. Ryan Bader
2. Valentin Moldavsky
3. Linton Vassell
Gewichtsklassen - ♀️ Damen
Fliegengewicht1. Liz Carmouche
2. Juliana Velasquez
3. Kana Watanabe
Federgewicht1. Chris Cyborg
2. Cat Zingano
3. Arlene Blencowe

Vollständige Tabelle auf Bellator.com

 

💸 Wetttipps

Bellator-Wetten gehören zu den lukrativsten Sportwetten, die es gibt. Da in den Kämpfen eine gewisse Unvorhersehbarkeit herrscht, werden oft hohe Quoten angeboten. Ein einzelner Schlag kann den gesamten Verlauf des Kampfes zu jeder Zeit massiv beeinflussen. Das macht den Sport nicht nur spannend, sondern auch extrem interessant für Wetten.

Wir möchten gerne, dass Sie möglichst erfolgreich mit Ihren Bellator-Wetten sind. Aus diesem Grund haben wir einige wertvolle Wetttipps für Sie erstellt:

Aussenseiter-Wetten

Seien Sie clever und setzen Sie nicht blind auf den Favoriten. Wussten Sie schon, dass in MMA-Kämpfen in den meisten Fällen der jüngere Athlet gewinnt? Das liegt zum einem am grossen Titelhunger der jungen Generation und zum anderen an der hohen Motivation. Nicht selten gibt es also Überraschungen bei Bellator-Kämpfen. Profitieren Sie davon, und nehmen Sie hohe Aussenseiter-Quoten mit. Natürlich sollten Sie nicht als feste Grundregel nur auf den Aussenseiter wetten, sondern vorab Analysen durchführen. Können Sie aufgrund von Statistiken, Prognosen und aktuellen Formstärken eine anstehende Überraschung erkennen, dann schlagen Sie zu!

Live-Wetten

Jeder Kampf entwickelt eigene Dynamiken. Daher empfehlen wir Ihnen, die Kämpfe in Echtzeit zu verfolgen und Live-Wetten zu platzieren. Gewinnen Sie ein Gespür dafür, wie der Kampf ausgehen wird, indem Sie alle Aktionen haargenau verfolgen. Achten Sie auch auf die Körpersprache und Motivation der Athleten. Wer sekundenschnell analysieren kann, ist den Buchmachern oftmals einen Schritt voraus.

Analyse

Analyse ist das A und O bei Bellator-Wetten. Nicht nur während des Kampfes sollten Sie Analysen durchführen, um profitable Live-Wetten abschliessen zu können. Auch vor und nach dem Kampf sollten Sie ausführlich recherchieren. Sammeln Sie vorab wichtige Informationen zu den Kämpfen und versuchen Sie auch Zugang zu brandaktuellen Informationen zu erhalten. Setzen Sie sich mit Statistiken auseinander, um Wahrscheinlichkeiten einzuschätzen.

Nach dem Kampf können Sie nochmals Wiederholungen ansehen, zum Beispiel beim Bellator Youtube-Kanal. Analysieren Sie den gesamten Kampfverlauf und profitieren von einzelnen Detail-Informationen für anstehende Kämpfe.

Verantwortungsvolles Wetten

Sportwetten sollten niemals einen negativen Einfluss auf Ihr Privatleben nehmen. Wir empfehlen Ihnen folgende Tipps zu beachten, damit Sie einen Schritt in die richtige Richtung machen:

  • Setzen Sie sich ein festes Sportwetten-Budget.
  • Richten Sie entsprechende Kontolimits beim Buchmacher ein.
  • Reflektieren Sie regelmässig, ob Sie verantwortungsbewusst wetten.
  • Verbringen Sie nicht zu viel Zeit mit Sportwetten.
  • Legen Sie in regelmässigen Abständen mehrwöchige Pausen ein.
  • Schränken Sie soziale Kontakte aufgrund von Sportwetten niemals ein.

 

👑 Buchmacher

Neben einer cleveren Wett-Strategie ist es mindestens genauso wichtig, dass Sie eine gute Entscheidung bei der Wahl Ihres Buchmachers treffen. Wir verfügen über jahrelange Erfahrung in der Sportwetten-Branche und kennen die einzelnen Wettanbieter sehr genau. Aus diesem Grund können wir Ihnen die besten drei Anbieter für Bellator-Wetten vorstellen:

1. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten
2. Wettigo sport Wettigo SportExtra: Regelmässig neue Angebote & Aktionen Wetten
3. Betiton Sport BetitonExtra: VIP-Club! Wetten

Die folgenden Erfolgsfaktoren machen diese Buchmacher zu den besten Anbietern für Bellator-Wetten:

  • Seriosität & Vertrauenswürdigkeit
  • Wettbewerbsfähige Quoten
  • Viele Wettmärkte werden angeboten
  • Verfügbarkeit von Live-Wetten
  • Grosszügige Bonus-Angebote
  • Zuverlässiger Kundenservice

 

🥊 Allgemeine Informationen

Bellator ist eine der weltweit grössten MMA-Organisationen. Bis heute wurden über 260 Live-Events in acht Ländern und 34 Staaten ausgetragen. Die Veranstaltungen werden in über 160 Länder übertragen und können von mehr als einer Milliarde Menschen gesehen werden. Bellator hat seinen Sitz in Hollywood und gehört dem Unterhaltungsgiganten ViacomCBS.

Bellator-Kämpfe werden nach den einheitlichen MMA-Regeln der „Association of Combative Sports Comissions“ ausgetragen. Bei Bedarf können Sie die Regeln in aller Ausführlichkeit unter folgendem Link in englischer Sprache einsehen: MMA-Regeln.

 

ℹ️ Referenzen

 

❓ FAQ

💻 Kann man Bellator in den sozialen Medien folgen?

Ja, die Organisation ist in den sozialen Medien sehr aktiv. Sie können über Youtube, Instagram, Twitter und Facebook immer auf dem aktuellen Stand bleiben.

📺 Wo kann man Bellator-Kämpfe streamen?

Fans aus Deutschland und Österreich können die Kämpfe auf dem Fernsehsender Pluto TV verfolgen. Viele der Bellator-Events werden zudem vom bekannten Streamingdienst DAZN übertragen. Auch fighting.de zeigt die Events live und exklusiv auf Youtube.

🎟️ Wo kann man Tickets kaufen?

Auf der offiziellen Webseite von Bellator gibt es eine eigene Ticket-Rubrik, in der Sie Tickets für alle Veranstaltungen kaufen können.

A_Achim.jpg

Achim hat schon in seiner Jugend eine Leidenschaft für Sport entwickelt, insbesondere für Fussball, Darts und Kampfsport. Seine tiefe Verbindung zum Sport spiegelt sich nicht nur in seiner Faszination für das Spielgeschehen wider, sondern auch in seiner einzigartigen Herangehensweise an Datenanalyse und die Entwicklung ausgeklügelter Wettstrategien. Er lässt dabei seine Erfahrungen als ambitionierter Pokerspieler einfliessen, vor allem wenn es um Datenanalyse, Risikomanagement und die Bewertung von Wettquoten geht. Neben seiner Liebe zum geschriebenen Wort und der Welt der Sportanalysen findet man Achim oft beim Erkunden ferner Orte, beim Entspannen in Spas und beim Experimentieren mit neuen Rezepten in der Küche.

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/kaiserslautern-leverkusen-mai-24.jpg

Der DFB-Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze, dennoch erscheint die Werkself in dieser Saison übermächtig. Gelingt den Roten Teufeln die absolute Sensation? Erfahren Sie mehr

Sieg Leverkusen & Über 2,5 Tore