Belgien gegen Österreich: Vorhersage

belgien-osterreich-quali-euro-24

Unsere Prognose

Sieg für Belgien
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb EM-Qualifikation
Datum 17. Juni, 20:45 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Belgien
Quoten 1.66 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 166 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

1.66 Legend Play SportsWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 166 CHF gewinnen. Wetten
1.66 PariPesa SportsHier kann man mit 100 CHF Einsatz 166 CHF gewinnen. Wetten
1.62 Royalistplay SportsSie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 162 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der WM in Katar konnte sich Belgien unter der neuen Führung von Domenico Tedesco stabilisieren. Auch beim jüngsten 3:0-Erfolg gegen Schweden haben die Roten Teufel eine überzeugende Leistung abgeliefert.
  • Bisher hat die Österreichische Nationalmannschaft bei der Qualifikation für die Europameisterschaft 2024 eine gute Figur abgegeben. Nachdem das ÖFB-Team die Teilnahme an der letzten Weltmeisterschaft verpasst hat, ruhen grosse Hoffnungen auf Ralf Rangnick, der das Traineramt im Sommer 2022 übernommen hat.
  • Auch wenn mit Kevin de Bruyne der wichtigste Spieler von Belgien verletzt ausfällt, ist der Kader der Belgier deutlich stärker besetzt. Ausserdem profitiert die Tedesco-Elf vom Heimvorteil. Aus unserer Sicht ist daher Österreich der klare Underdog in dieser Partie.

Vorhersage

Österreich ist mit einem 4:1-Sieg gegen Aserbaidschan und einem weiteren 2:1-Erfolg gegen Estland famos in die EM-Qualifikation gestartet und führt zurzeit die Gruppe F an. Nun steht jedoch mit Belgien ein anderes Kaliber vor der Tür. Bereits beim 3:0 gegen Schweden hat Belgien deutlich gemacht, dass sie den vierten Platz in der offiziellen FIFA-Rangliste auch wirklich verdienen.

Mit Spielern wie Lukaku, Courtois, Carrasco und Openda ist die Elf aus Belgien auch ohne den verletzten Superstar de Bruyne qualitativ deutlich überlegen. Zudem gibt es bei Österreich schwerwiegende Ausfälle zu verzeichnen: Mit Marcel Sabitzer fällt ein ganz wichtiger Akteur im Mittelfeld aus, der für Stabilität und Ordnung sorgt. Gleichzeitig ist der Einsatz von Alaba noch ungewiss, da der Kapitän sein zweites Kind erwartet. Wir rechnen daher damit, dass Belgien das Spiel dominieren wird und für etliche gefährliche Situationen in Österreichs Strafraum sorgt.

Da die Roten Teufel zudem vom Heimvorteil im Brüsseler König-Baudoin-Stadion getragen werden, gehen wir davon aus, dass die Belgier das Spiel für sich entscheiden werden.

 

Wettquoten

Wie den aktuellen Wettquoten zu entnehmen ist, gehen auch unsere Buchmacher von einem Sieg für Belgien aus.

Die beliebtesten Wettmärkte im Überblick:

🇧🇪 BEL📊AUT 🇦🇹
1.663.945.05
Doppelte Chance:
(1X) - 1.12(12) - 1.28(X2) - 2.25
Über 2,5 Tore: 1.85
Unter 2,5 Tore: 1.95
Beide Teams treffen - Ja: 1.83
Beide Teams treffen - Nein: 1.93

 

Übersicht

Am Samstag wird ein sehr interessantes Spiel zwischen Belgien und Österreich in der Gruppe F der EM-Qualifikation ausgetragen. Da beide Mannschaften sich zuletzt formstark präsentiert haben, wird der Anstoss um 20:45 Uhr bereits mit Spannung erwartet.

Interessant ist, dass sich beide Teams unter einem neuen Trainer aus einer Krise manövriert haben und optimistisch in die Zukunft blicken. Während für die Elf vom Domenico Tedesco ein Sieg erwartet wird, kann das ÖFB-Team unter der Führung von Ralf Rangnick im Prinzip befreit aufspielen, da ein Sieg einer kleinen Sensation gleichen würde. Wir sind daher sehr gespannt darauf, wie sich Österreich gegen die starken Belgier präsentieren wird.

 

🇧🇪 Belgien

Die belgische Nationalmannschaft spielte in den letzten Jahrzehnten eine bedeutende Rolle bei den grossen Turnieren und konnte sich dadurch in der FIFA-Weltrangliste auf den vierten Platz vorarbeiten. Nachdem jedoch die Roten Teufel bei der WM in Katar das erste Vorrunden-Aus seit 1998 in Kauf nehmen mussten, wurde der Trainer Roberto Martinez durch Domenico Tedesco ersetzt.

Unter der Führung von Tedesco hat Belgien zu alter Stärke zurückgefunden und tritt sehr selbstbewusst auf. Auch ohne Hazard und Witsel, die ihren Rücktritt in der Nationalmannschaft verkündet haben, verfügt der Kader über eine hohe individuelle Klasse. Belgien zählt daher zum erweiterten Favoritenkreis bei der anstehenden Europameisterschaft in Deutschland.

SpielerGrundRückkehr
Kevin de Bruyne🞧 Muskelverletzungunbekannt

 

🇦🇹 Österreich

Die Österreichische Nationalmannschaft blickt auf eine katastrophale Zeit zurück, denn bei der letzten WM sind Alaba und Co. bereits an der Qualifikation gescheitert. Im Sommer wurde dementsprechend ein Umbruch durchgeführt und mit Ralf Rangnick ein Trainer installiert, der über extreme Fachkenntnisse verfügt. Viele Experten trauen ihm zu, das ÖFB-Team in die richtigen Bahnen zu lenken.

Es ist daher ein neuer Schwung im Team entstanden und ein neues Selbstbewusstsein hat sich verbreitet. Mit Sabitzer, Baumgartner, Laimer und Alaba verfügt Österreich über einige starke Spieler, doch in der Breite weist das ÖFB-Team gewisse Defizite auf. Man darf daher gespannt sein, ob die Rangnick-Elf ihren jüngsten Höhenflug fortsetzen wird.

SpielerGrundRückkehr
Marcel Sabitzer🞧 Meniskusverletzungunbekannt
Kevin Danso🞧 Adduktorenbeschwerden17.06.2023
Wetten auf Legend Play Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/amanda-serrano-nina-meinke(1).jpg

Im wohl meisterwarteten Frauen-Boxkampf des Jahres fordert Nina Meinke im Federgewicht die mehrfache Weltmeisterin Amanda Serrano heraus. Es kann über 12 Runden gehen. Erfahren Sie mehr

Sieg für Serrano