Belarus gegen Schweiz: Vorhersage

belarus-schweiz-euro24-mar-23

Unsere Prognose

Sieg für die Schweiz
Wetten auf Bahigo
Wettbewerb UEFA Europameisterschaft
Datum 25. März, 18:00
Unsere Prognose Sieg für die Schweiz
Quoten 1.23 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 123 CHF)
Buchmacher Bahigo

Die besten Quoten

1.23 BahigoWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 123 CHF gewinnen. Wetten
1.22 Legend Play SportsSie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 122 CHF gewinnen. Wetten
1.22 PariPesa SportsHier kann man mit 100 CHF Einsatz 122 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Die Schweiz hat in ihren letzten fünf Spielen eine bessere Leistung gezeigt als Belarus. Die Schweiz hat keines ihrer letzten drei Spiele gegen Belarus in allen Wettbewerben verloren.
  • Belarus und die Schweiz haben einen ähnlichen Prozentsatz an Siegen in der ersten Hälfte ihrer Spiele, wobei Belarus 20 % und die Schweiz 23 % der Spiele gewonnen hat.
  • Unser Tipp für dieses Qualifikationsspiel der Europameisterschaft 2024 ist: Sieg für die Schweiz.

Vorhersage

Die Schweiz eröffnet ihre EURO 2024-Kampagne gegen Belarus im Stadion Karadjordje in Novi Sad, Serbien. Die Rossocrociati wollen sich von der 1:6-Niederlage gegen Portugal bei der Weltmeisterschaft erholen und gelten bei den Buchmachern als klarer Favorit auf den Sieg am Samstag. Xherdan Shaqiri, Mittelfeldspieler von Chicago Fire, wird verletzungsbedingt fehlen, aber Granit Xhaka, ein weiterer Starspieler, wird im Kader stehen. Es wird erwartet, dass Breel Embolo, der Stürmer von Monaco, der in dieser Saison in der Ligue 1 bereits 12 Tore erzielt hat, für die Gäste auflaufen wird.

Die Gastgeber konnten bei ihrer 0:2-Niederlage gegen Oman im November nicht überzeugen. Da das Spiel am Samstag auf neutralem Boden ausgetragen wird, wäre es eine grosse Überraschung, wenn Belarus mehr als eine routinemässige Auswärtsniederlage zustande brächte. Das letzte Pflichtspiel der Schweiz gegen Belarus wurde 1999 mit 2:0 gewonnen. Wir erwarten auch dieses Mal einen Sieg der Schweiz.

 

Wettquoten

In der Vergangenheit sind Belarus und die Schweiz erst dreimal aufeinander getroffen, das erste Spiel fand 1999 statt. Die Schweiz gewann alle drei Spiele und behielt dabei jeweils eine weisse Weste. Das letzte Aufeinandertreffen war ein Freundschaftsspiel vor sechs Jahren, das die Schweiz mit 1:0 gewann.

Die Schweiz hat mit dem Erreichen des Achtelfinales bei der Fussballweltmeisterschaft mehr Erfahrung auf höchstem Niveau. Daher wird sie als haushoher Favorit auf den Sieg in der kommenden Partie gehandelt. Im Gegensatz dazu hat Belarus nur eines seiner letzten fünf Spiele gewonnen, und zwar ein Freundschaftsspiel gegen Syrien im November.

Obwohl in den letzten drei Spielen zwischen Belarus und der Schweiz nicht mehr als 2,5 Tore fielen, könnte es dieses Mal anders sein. Die Schweiz hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert, vor allem in Bezug auf ihre Torgefährlichkeit. Mit talentierten Stürmern wie Breel Embolo und Noah Okafor spielen sie einen attraktiven Fussball und kreieren viele Torchancen. In den letzten beiden Spielen der Schweiz fielen hingegen mehr als 2,5 Tore, während Belarus in den letzten fünf Spielen nur einmal mehr als zwei Tore erzielte.

🇧🇾 BLR📊CHE 🇨🇭
13.006.301.23
Doppelte Chance:
(1X) - 4.10(12) - 1.13(X2) - 1.05
Über 2,5 Tore: 1.70
Unter 2,5 Tore: 2.10
Beide Teams treffen - Ja: 2.50
Beide Teams treffen - Nein: 1.50

 

Übersicht

Belarus und die Schweiz treffen zum ersten Mal seit 1999 wieder in einem Pflichtspiel aufeinander, damals gewannen die Roten Kreuze mit 2:0. Belarus hat die Weltmeisterschaft 2022 in Katar verpasst und wollte mit einem positiven Ergebnis in die Qualifikation für das kommende Turnier in Deutschland starten. Leider haben sie keines ihrer letzten dreizehn Pflichtspiele gewonnen, so dass es unwahrscheinlich ist, dass die Männer von Georgi Kondratyev die Schweiz am Wochenende besiegen können. Im Fussball heisst es zwar "Sag niemals nie", aber ein weissrussischer Sieg gegen die Schweiz wäre eine der grössten Überraschungen im Fussball.

Die Schweiz hingegen überstand die Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2022, in der auch Brasilien, Serbien und Kamerun vertreten waren. Die 1:6-Niederlage gegen Portugal im Achtelfinale war jedoch eine demütigende Erfahrung, an die man sich noch lange erinnern wird. Wir hoffen, dass es bei der Euro anders laufen wird.

 

Team-News

Belarus wird seine Heimspiele während dieser Qualifikation in verschiedenen Ländern austragen. Das erste Spiel wird in Novi Sad ausgetragen. Obwohl Belarus noch nie an einer EURO-Endrunde teilgenommen hat, ist Maks Ebong, ein 23-jähriger Spieler des kasachischen Vereins FC Astana, der am besten bewertete Spieler des Landes. Allerdings muss Trainer Georgiy Kondratjev für das Spiel in Novi Sad mit einer Verletzung von Vladislav Malkevich rechnen. Für Belarus könnten Kudravets, Polyakov, Yuzepchuk, Shevchenko, Shvyatsow, Klimovich, Yablonsky, Ebong, Bakhar, Bykov und Khvashchynski auflaufen.

Die Schweiz zeigte bei der Weltmeisterschaft in Katar eine starke Leistung mit Siegen gegen Kamerun und Serbien, musste aber im Achtelfinale eine enttäuschende 1:6-Niederlage gegen Portugal hinnehmen. Die Mannschaft hat die letzten beiden EURO-Endrunden erreicht und stand zum ersten Mal in ihrer Geschichte im Viertelfinale. Andi Zeqiri ist derzeit der einzige verletzte Spieler. Granit Xhaka, der Spieler mit den meisten Einsätzen im aktuellen Kader, wird die Mannschaft gegen Weissrussland anführen. Für die Schweiz könnten Sommer, Rodriguez, Akanji, Elvedi, Zesiger, Widmer, Xhaka, Zakaria, Fernandes, Okafor und Embolo auflaufen.

Breel Embolo, ein 26-jähriger Angreifer von Monaco, ist ein Spieler, den man für die Schweiz im Auge behalten sollte. Er hat in dieser Saison in 28 Ligue-1-Spielen 12 Tore erzielt und ist in den letzten Jahren zum wichtigsten Stürmer der Schweiz geworden, der auch bei der WM-Endrunde zum Einsatz kam. Embolo hat in 63 Länderspielen 13 Tore für sein Land erzielt.

Wetten auf Bahigo
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/augsburg-freiburg-bundesliga-feb-24.jpg

Augsburg braucht dringend einen Dreier, um den Abwärtstrend aufzuhalten und nicht tief in den Abstiegskampf zu rutschen. Doch auch Freiburg will endlich wieder einen Sieg feiern. Erfahren Sie mehr

Unentschieden
Expertenprognosen
augsburg-freiburg-bundesliga-feb-24 25. Februar, 19:30 Uhr Augsburg gegen Freiburg: Vorhersage
dortmund-hoffenheim-bundesliga-feb-24 25. Februar, 17:30 Uhr Dortmund gegen Hoffenheim: Vorhersage
young-boys-servette-super-league-feb-24 25. Februar, 16:30 Uhr Young Boys gegen Servette: Vorhersage
eintracht-wolfsburg-bundesliga-feb-24 25. Februar, 15:30 Uhr Eintracht gegen Wolfsburg: Vorhersage