FC Basel - Florenz: Vorhersage

Basel florenz conf league mai

Unsere Prognose

Florenz gewinnt bei Über 3,5 Toren
Wetten auf PariPesa Sports
Wettbewerb Conference League
Datum 18. Mai, 21:00 Uhr
Unsere Prognose Florenz gewinnt bei Über 3,5 Toren
Quoten 4.10 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 410 CHF)
Buchmacher PariPesa Sports

Die besten Quoten

Paripesa sports 4.10 PariPesa Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 410 CHF gewinnen Wetten
LegendPlay Sports 4.25 Legend Play Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 425 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 4.39 Royalistplay Sports Hier können Sie mit 100 CHF Einsatz 439 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Florenz reist mit nur einem Ergebnis im Hinterkopf nach Basel. Das 1:2 im Halbfinal-Hinspiel der Conference League, das angesichts der Saisonprobleme der Schweizer Mannschaft überraschend kam, zwingt die Veilchen zur Aufholjagd. Das Team von Vincenzo Italiano gilt als Favorit, auch wenn der Einzug ins Finale leicht zu Gunsten des Gastgebers ausfällt.
  • Die Italiener haben seit einem Monat nicht mehr auswärts gewonnen, aber in den Pokalspielen auswärts immer drei oder vier Tore erzielt. Der FC Basel tut sich vor heimischer Kulisse besonders schwer, hat seit über anderthalb Monaten nicht mehr gewonnen und ist in den letzten beiden Begegnungen gegen Zürich und Luzern ohne Torerfolg geblieben.
  • Der FC Basel hat sich in seiner Geschichte noch nie für ein Europapokalfinale qualifiziert, doch nach dem Triumph im Hinspiel in der Toskana schien er dem Ziel noch nie so nahe. Die Schweizer haben zwar nie beeindruckt, verfügten aber über eine enorme Charakterstärke, wie die bisherigen Sensationssiege gegen Trabzonspor, Slovan Bratislava und zuletzt Nizza bewiesen haben.li>

Vorhersage

Der FC Basel hat Florenz in den letzten Sekunden des Spiels im Stadio Artemio Franchi überrumpelt. Die Basler haben nun die Möglichkeit, das Heimspiel zu gewinnen und zum ersten Mal ins Finale eines europäischen Wettbewerbs einzuziehen. Die Veilchen hingegen haben noch lange nicht aufgegeben und wollen in diesem Duell noch ein Wörtchen mitreden.

Die Veilchen haben immer noch keinen Sieg gegen den FC Basel errungen, so komisch das auch klingen mag. Die Schweizer haben zwei der letzten drei Begegnungen gewonnen, einmal gab es ein Unentschieden.

Letzte Woche erwischte Florenz einen Blitzstart, als der ehemalige Basel-Stürmer Arthur Cabral in der 25. Minute zur Führung traf. Andy Diouf glich jedoch in der 71. Minute aus, und in der 92. Minute erzielte Zeki Amdouni mit seinem sechsten Saisontreffer den entscheidenden Auswärtssieg für sein Team.

Die drei direkten Begegnungen des FC Basel gegen Florenz endeten alle mit mindestens drei Toren. Die vernichtende Niederlage des FC Basel in St. Gallen (6:1) dürfte bei den Schweizer Spielern Spuren hinterlassen, bevor sie auf die Florentiner Mannschaft treffen, die nach der Demütigung im Hinspiel eine Reaktion zeigen muss und in dieser Conference League auswärts bisher leistungsstärker gewesen ist.

Wir haben das Gefühl, dass Florenz, das sich nicht über die Serie A für einen der Europapokale in der nächsten Saison qualifizieren kann und ein schweres Coppa-Italia-Finale gegen das wiedererstarkte Inter Mailand bestreiten muss, diese Chance nutzen muss, um einen völlig verunsicherten FC Basel in die Knie zu zwingen. Daher tippen wir auf einen Sieg von Florenz mit mehr als 3,5 Toren im Spiel.

 

Wettquoten

Trotz der Niederlage im Hinspiel bleibt Florenz laut den Wettanbietern der Favorit in diesem Duell. Die Quoten für einen Sieg der Viola sind deutlich niedriger als für einen Heimsieg und ein Unentschieden, deren Quoten ziemlich nah beieinander liegen. Das sind wirklich gute Quoten, vor allem, weil wir wissen, dass die Schweizer in der Lage sind, ein Wunder zu vollbringen. Dies ist eine hervorragende Gelegenheit für mutige Wettende.

Allerdings erwarten unsere Buchmacher beim Spiel FC Basel gegen Florenz eine hohe Trefferquote, wobei es sehr wahrscheinlich ist, dass das Ergebnis die Schwelle von 2,5 Toren überschreiten wird und beide Teams an den Toren beteiligt sein könnten. Die Italiener waren in zehn Begegnungen an mindestens drei erfolgreichen Treffern beteiligt. Unerwarteterweise sind diese Zahlen für Basels Heimspiele in der Conference League unter Trainer Heiko Vogel gleich, was auf eine torreiche Begegnung hindeutet.

FC Basel📊Florenz
4.324.021.74
Doppelte Chance:
(1X) – 2.12(12) - 1.25(X2) - 1.22
Über 2,5 Tore: 1.68
Unter 2,5 Tore: 2.18
Beide Teams treffen - Ja: 1.66
Beide Teams treffen - Nein: 2.16

 

Übersicht

Trotz einer starken Leistung in diesem Wettbewerb liegen die Mannen von Heiko Vogel in der Schweizer Super League immer noch auf dem sechsten Platz und haben bei noch drei verbleibenden Spieltagen vier Punkte Rückstand auf einen Europapokalplatz. Zudem hat der FC Basel zwei Spiele in Folge verloren, gegen Zürich (0:2) und zuletzt am vergangenen Wochenende gegen St. Gallen (1:6), wobei die Mannschaft stark rotiert wurde.

Schwieriger ist es dagegen für die Mannschaft von Vincenzo Italiano in der Serie A, wo sie nur auf dem achten Tabellenplatz liegt und die Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb über die Meisterschaft ausser Reichweite zu sein scheint. Das hinderte sie nicht daran, am vergangenen Wochenende gegen Udinese mit 2:0 zu gewinnen, nachdem sie gegen Salernitana (3:3) und Neapel (1:0) zwei Spiele hintereinander sieglos geblieben war.

 

FC Basel

Basel wird wahrscheinlich mit einem 3-5-2-System beginnen und defensiv spielen, um dann zum Gegenangriff überzugehen. Hitz zwischen den Pfosten, Dreierabwehr mit Lang, Nuhu und Pelmard.

Xhaka, einer der erfahrensten Spieler der Schweizer Mannschaft, wird die Schlüsselrolle im Mittelfeld übernehmen und auf beiden Seiten von Diouf und Burger unterstützt werden. Auf den Flanken kommen Ndoye und Calafiori zum Einsatz. Augustin und Amdouni bilden das Angriffsduo.

Die Verteidiger Arnau Comas und Sergio Lopez werden verletzungsbedingt nicht zum Einsatz kommen.

SpielerGrundRückkehr
Arnau Comas🞧 OberschenkelproblemeUnbekannt
Sergio Lopez🞧 Unbekannte VerletzungUnbekannt

 

Florenz

Vincenzo Italiano wird wieder eine 4-3-3-Aufstellung wählen. Terracciano im Tor, mit Dodo, Martinez Quarta, Milenkovic zurück von der Sperre, und auch Biraghi in der Verteidigung. Amrabat steht im zentralen Mittelfeld, während Bonaventura und Mandragora mit ihren Vorstössen für Torgefahr sorgen sollen. Ikoné und Gonzalez sind die Flügelspieler, Cabral ist der alleinige Stürmer.

Torhüter Sirigu ist derzeit der einzige von Verletzungen betroffene Spieler bei den Italienern.

SpielerGrundRückkehr
Salvatore Sirigu🞧 Achillessehnenriss30.06.2023
Wetten auf PariPesa Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/dortmund-real-madrid-champ-league-juni-24.jpg

Der Rekordsieger der Champions League dürfte gegen den Überraschungs-Finalisten nach 90 Spielminuten knapp die Oberhand behalten. Erfahren Sie mehr

Sieg für Real Madrid & Unter 2,5 Tore