Wie geht es mit Benzema weiter?

Karim BenzemaKarim Benzema

Nach einigen angespannten Wochen beim Verein, in denen der Franzose aus dem Trainingslager der saudischen Profiliga zur Saisonmitte ausgeschlossen wurde, hat Karim Benzema darum gebeten, Al-Ittihad zunächst vorübergehend zu verlassen.

Die besten Buchmacher für Fussball-Wetten
1. Bahigo BahigoExtra: Ständig neue Aktionen! Wetten
2. wettigo-sport Wettigo SportExtra: Regelmässig neue Angebote & Aktionen Wetten
3. Betiton-Sport BetitonExtra: VIP-Club! Wetten

 

Abenteuer in Saudi-Arabien schon vorbei?

Als erster internationaler Superstar, der nach dem Auslaufen seines Vertrags in der LaLiga mit Real Madrid nach Saudi-Arabien wechselte, war Benzema einer der wichtigsten Verpflichtungen im Sommer.

Benzema hat in 15 Spielen neun Tore erzielt und damit auf dem Spielfeld schon einiges bewiesen. Doch abseits des Platzes hat der 36-Jährige wiederholt das Training geschwänzt.

Der Stürmer behauptete, dass ein Wirbelsturm, der auf Mauritius wütete, seinen Rückflug verzögert hätte, was sich für Al-Ittihad-Trainer Marcelo Gallardo als ausschlaggebend erwies, da Benzema nach der Winterpause Anfang des Monats zu spät zum Trainingsauftakt erschien.

Danach habe Benzema allein in Saudi-Arabien trainiert, anstatt mit seinen Mannschaftskameraden in die Vereinigten Arabischen Emirate zu verreisen, und es sehe so aus, als habe er um eine vorübergehende Beurlaubung gebeten.

Der 36-jährige französische Stürmer, dessen Vertrag noch zweieinhalb Jahre läuft, soll ein Leihgeschäft mit einem anderen Verein der Saudi Pro League abgelehnt haben.

Es wird angenommen, dass der Veteran lieber nach Europa zurückkehren wolle, nachdem er mit einem Wechsel in die Premier League in Verbindung gebracht wurde. Es heisst, dass Man United, Chelsea und Arsenal ein Auge auf ihn geworfen haben.

 

«Gerüchten zufolge soll Karim Benzema der Vereinsführung und dem Trainer mitgeteilt haben, dass der Druck, dem er in Ittihad ausgesetzt ist, ihn daran hindert, sein Bestes zu geben.»

 

Andere Vereine noch hoffnungsvoll

Sowohl Arsenal als auch Chelsea werden mit einem Deal für den erfahrenen Stürmer in Verbindung gebracht, da sie in den letzten Tagen des Januar-Transferfensters eine neue Nummer 9 suchen. Beide Teams haben in dieser Saison noch keinen zuverlässigen Torjäger gefunden.

Im Hinblick auf ein mögliches Wiedersehen mit dem ehemaligen Star könnte Olympique Lyon in die Verhandlungen um Benzema eingestiegen sein, so die jüngsten Quellen. Benzema wechselte 2009 zu Real Madrid, nachdem er bei Lyon 148 Spiele in der ersten Mannschaft absolviert hatte.

Allerdings soll Benzema im Januar nicht mehr in der Ligue 1 unter Vertrag genommen werden. Berichten zufolge erwäge Lyon, den Al-Ittihad-Star zu verpflichten, wobei John Textor, der Hauptaktionär von OL, an einem Transfer interessiert sei.

Der Verein hat jedoch jeglichen Kontakt mit Benzema dementiert, dessen Jahresgehalt von 100 Millionen Euro ausser Reichweite liegt.

 

Karim BenzemaKarim Benzema

 

Man United hat aufgegeben

Trotz der mageren zwei Ligatore des jungen Spielers wird Rasmus Højlund in der zweiten Saisonhälfte als einziger natürlicher Mittelstürmer für United auflaufen, da der verletzte Anthony Martial, der sich einer Leistenoperation unterzogen hat, seine Karriere im Old Trafford beendet hat.

Laut Medienberichten habe Man Utd die Verpflichtung von Karim Benzema vom saudi-arabischen Erstligisten Al-Ittihad aufgrund der exorbitant hohen Ablösesumme für den 36-jährigen Stürmer nicht in Betracht gezogen.

Der ehemalige Spieler von Real Madrid, der 2022 den Ballon d'Or gewann, wird aus verschiedenen Gründen nicht für einen Transfer im Januar berücksichtigt, unter anderem wegen der Bestimmungen des Financial Fair Play.

Andererseits erklärte Benzema am Mittwoch, dass an den Behauptungen, er wolle Saudi-Arabien verlassen, nichts dran sei.

 

A_Francesco.jpg

Francesco ist ein leidenschaftlicher Inhaltsverfasser mit einem breiten Interessenspektrum. Wenn er nicht gerade in die Welt des Sports eintaucht, die von Fussball über Formel 1 bis hin zu Basketball reichen kann, erkundet er die Tiefen des Progressive Rock und Heavy Metal. Als eifriger Gamer verbringt Francesco seine Freizeit mit der Eroberung virtueller Welten. Als geborener Italiener experimentiert er auch gerne mit der traditionellen Küche und sucht nach den idealen Weinkombinationen. Mit seiner Liebe zum Kochen und Schreiben möchte er seine Erfahrungen und Kenntnisse mit anderen teilen.

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/augsburg-freiburg-bundesliga-feb-24.jpg

Augsburg braucht dringend einen Dreier, um den Abwärtstrend aufzuhalten und nicht tief in den Abstiegskampf zu rutschen. Doch auch Freiburg will endlich wieder einen Sieg feiern. Erfahren Sie mehr

Unentschieden