Grosser Preis von Australien 2022 Vorhersage

WettbewerbFormel 1
Datum10. April, um 7:00 Uhr
Unsere PrognoseSieg Max Verstappen
Quoten2.25 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 225 CHF)
BuchmacherRolletto Sports

Unsere Prognose

Sieg Max Verstappen
Wetten auf Rolletto Sports

Die besten Quoten

2.25 Rolletto SportsWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 225 CHF auf Max Verstappen gewinnen Wetten
2.25 Mystake Sporthier kann man 225 CHF gewinnen Wetten
2.75 bwinSie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 275 CHF gewinnen Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Grosser Preis von Australien 2022 – Die Eckdaten

  • Nach zwei spannenden Rennen in den ersten beiden Runden der neuen Formel 1 Saison kehrt das Rennen nach drei Jahren nach Australien zurück.
  • Da die neue Saison neue Regeln mit sich bringt, waren die ersten Rennen vielversprechend. Das neue Reglement hat bisher gehalten, was es versprach, denn in diesen beiden Rennen gab es mehr Rad an Rad Rennen zu sehen.
  • Die Rückkehr in den Albert Park verspricht wieder einmal ein spannendes Rennen mit viel Action, Dramatik und vor allem einen harten Kampf an der Spitze der Startaufstellung.

Zwei Teams klar in Führung!

Nach den ersten beiden Rennen in Bahrain und Saudi-Arabien ist klar, dass zumindest in den ersten Runden der neuen Saison nur zwei Teams um den Sieg kämpfen werden. Da Mercedes stark zurückgefallen ist, sind nur Red Bull und Ferrari die klaren Favoriten auf den Sieg.

Red Bull hat eindeutig das schnellste Auto in der Startaufstellung, so wie sie es auch für den Grossteil der Saison 2021 getan haben, aber dieses Mal haben sie es mit einem wiedererstarkten Ferrari zu tun. Nach dem überwältigenden Sieg beim Saisonauftakt in Bahrain hätte Ferrari beinahe zwei Siege errungen, doch in der Schlussphase des Rennens in Jeddah wurde ihnen der Sieg verwehrt.

Ferrari hatte keine Antwort auf den Geradeauslauf von Red Bull, aber die Scuderia ist angesichts ihrer massiven Verbesserungen in den letzten Jahren immer noch eine Gefahr für Red Bull. Charles Leclerc hat gezeigt, dass er den amtierenden Weltmeister Max Verstappen im Kampf um die Fahrertrophäe bis zum Äussersten treiben wird. Wir können uns auf eine spannende Saison einstellen, in der zwei der besten Fahrer der neuen Generation gegeneinander antreten werden.

Ferrari hat jedoch einen unschätzbaren Vorsprung in der Konstrukteurswertung, und die Tatsache, dass sowohl Leclerc als auch Carlos Sainz beide Rennen auf dem Podium beendet haben, zeigt, wie stark die Scuderia in dieser Saison ist.

Ein Dominospiel!

13 Autos kamen beim Grossen Preis von Saudi-Arabien ins Ziel, und die letzten beiden hatten Mercedes-Antriebe. Von den sieben Fahrzeugen, die ausschieden oder nicht ins Ziel kamen, hatten drei Mercedes-Antriebe. Man kann mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass nicht nur Mercedes, sondern auch alle seine Kundenteams unter einem nicht so starken Aggregat leiden.

Die Probleme von Mercedes erreichten ihren Tiefpunkt während des Qualifyings in Jeddah, als Lewis Hamilton zum ersten Mal seit Brasilien 2017 in Q1 ausschied. Er schaffte es, sich zurückzukämpfen und am Sonntag einen Punkt zu holen, wenn auch auf Kosten mehrerer Ausfälle von viel schnelleren Autos als seinem.

Mercedes hat sich zu seinen Problemen geäussert und betont, dass es keine schnelle Lösung geben wird und es einige Zeit dauern wird, bis sie wieder an der Spitze der Startaufstellung stehen und regelmässig um Siege kämpfen. Die Probleme von Mercedes haben sich auch auf einige der anderen starken Anwärter auf das Mittelfeld ausgewirkt, denn McLaren und Aston Martin leiden unter demselben Problem. Während McLaren in Jeddah einige Punkte einfahren konnte, ist Aston Martin noch nicht in Fahrt gekommen. Aston Martin kann sich jedoch damit trösten, dass sein Talisman, der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel, in Melbourne zurückkehren wird, nachdem er die ersten beiden Rennen wegen COVID verpasst hat.

Eines ist sicher: Solange die erste Runde der Upgrades und Updates noch aussteht, werden die Mercedes-Teams weiter zu kämpfen haben.

Neue Reihenfolge im Mittelfeld?

Während McLaren und Aston Martin zu kämpfen hatten, haben die neue Saison und die Regeländerungen dazu geführt, dass sich die von Ferrari angetriebenen Autos direkt in den Kampf im Mittelfeld eingemischt haben. Haas Comeback-Kid Kevin Magnussen hat in beiden ersten Rennen Punkte geholt, während Alfa Romeo in den beiden Rennen ein starkes Tempo gezeigt hat und Mercedes und AlphaTauri im Mittelfeld herausgefordert hat.

Valtteri Bottas hat sich perfekt in sein neues Team Alfa Romeo eingefügt und führt die Schweizer Mannschaft in der Startaufstellung wieder an. Der Finne hat in beiden Rennen ein brillantes Tempo gezeigt, während Kevin Magnussen, der erst wenige Tage vor Saisonbeginn ins Team geholt wurde, mit zwei Punkterängen auf Anhieb einen guten Start hingelegt hat.

Angesichts der Leistungen in den ersten Rennen ist klar, dass der Kampf im Mittelfeld vorerst zwischen Alfa Romeo und Haas sowie Mercedes und AlphaTauri ausgetragen wird.

Lewis Hamiltons Strähne könnte zu Ende sein!

Lewis Hamilton stand seit 2015 im Albert Park auf dem Podium, aber angesichts der aktuellen Probleme von Mercedes in der Formel 1 könnte diese Serie im nächsten Rennen zu Ende gehen. Nach einem schlechten Qualifying in Saudi-Arabien und enttäuschenden Rennergebnis deuten die aktuellen Formel 1 Wettquoten darauf hin, dass unser Buchmacher nicht glaubt, dass Mercedes seine Probleme rechtzeitig für Australien lösen kann.

Rennfahrer Hersteller Quoten
🇳🇱 M. Verstappen Red Bull 2.25
🇲🇨 C. Leclerc Ferrari 2.50
🇪🇸 C. Sainz Jr Ferrari 8.55
🇲🇽 S. Perez Red Bull 13.80
🇬🇧 L. Hamilton Mercedes 14.60
🇬🇧 G. Russell Mercedes 25.80
🇪🇸 F. Alonso Alpine 105
🇫🇮 V. Bottas Alfa Romeo 105
🇫🇷 E. Ocon Alpine 115
🇩🇰 K. Magnussen Haas 115
🇫🇷 P. Gasly AlphaTauri 115
🇩🇪 M. Schumacher Haas 130
🇬🇧 L. Norris McLaren 160
🇯🇵 Y. Tsunoda AlphaTauri 250
🇦🇺 D. Ricciardo McLaren 260
🇨🇳 G. Zhou Alfa Romeo 450
🇩🇪 S. Vettel Aston Martin 975
🇨🇦 L. Stroll Aston Martin 1000
🇹🇭 A. Albon Williams 2300
🇨🇦 N. Latifi Williams 2500

Unsere Prognosen!

  • Pole Position Vorhersage beim Grossen Preis von Australien: Leclerc/Verstappen/Sainz
  • Vorhersage für den Sieg beim Grossen Preis von Australien: Verstappen/Leclerc/Sainz
  • Podiumsprognose für den Grossen Preis von Australien: Red Bull/Ferrari
  • Geheimfavoriten für das Podium: Alfa Romeo/AlphaTauri
Wetten auf Rolletto Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Wöchentliche Prognose

Das Spiel am Sonntag wird spannend, denn zwei grosse Rivalen treffen wieder aufeinander: Man City gegen Man Utd. Wird sich Manchester United durchsetzen können? Unsere Vorhersage: Sieg für Man City Erfahren Sie mehr

Expertenprognosen
Sonntag, 2. Oktober 2022, 15:00 Uhr Man City gegen Many Utd: Unsere Vorhersage
2. Oktober 2022, 14:00 Uhr Prognose Grosser Preis von Singapur 2022
Sonntag, 02. Oktober 2022, 10:00 Uhr Grosser Preis von Thailand 2022: Vorhersagen und Infos
Samstag, 1. Oktober 2022, 13:30 Uhr Vorhersagen für das Spiel Arsenal gegen Tottenham
Sonntag, 25. September 2022, 08:00 Uhr Grosser Preis von Japan 2022: Quoten & Wett-Tipps