Australien gegen Frankreich: Vorhersage

Australien frankreich frauen wm

Unsere Prognose

Sieg für Frankreich
Wetten auf Select.bet Sports
Wettbewerb Frauen WM
Datum 12. August, 08:00 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Frankreich
Quoten 2.10 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 210 CHF)
Buchmacher Select.bet Sports

Die besten Quoten

Selectbet sports 2.10 Select.bet Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 210 CHF gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 2.08 Legend Play Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 208 CHF gewinnen. Wetten
Sportaza Sports 2.08 Sportaza Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 208 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Australien präsentiert sich nach dem verdienten 2:0-Erfolg gegen Dänemark im Achtelfinale selbstbewusst und peilt nun den Einzug in das Halbfinale an. Mit einer leidenschaftlichen Spielweise ist es den Matildas als Co-Gastgeber gelungen, das gesamte Land zu elektrisieren.
  • Nach einem durchwachsenen Start bei der Frauen WM hat sich Frankreich beim jüngsten 4:0-Sieg gegen Marokko in Top-Form präsentiert. Wenn „Les Bleues“ ihr volles Potenzial ausschöpfen, zählen sie zu den stärksten Mannschaften des Turniers, doch die Ergebnisse der letzten Jahre lassen jegliche Konstanz vermissen.
  • Vermutlich steht uns ein sehr enges Spiel bevor, bei dem Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden können. Australien hat den riesigen Vorteil, dass sie vor heimischer Kulisse auf die bedingungslose Unterstützung ihrer Anhänger setzen können. Da Frankreich jedoch individuell stärker besetzt ist und sich zuletzt äusserst formstark präsentiert hat, gehen sie für uns als Favorit in das Viertelfinale.
#VereinSpSUNDP
1.Australien320146
1.Frankreich321047

Vorhersage

Nach dem 2:0-Erfolg gegen Dänemark ist ganz Australien völlig ausser sich. Es ist daher am Samstag von einem ausverkauften Suncorp Stadium auszugehen, in dem die Australierinnen von einer bedingungslosen Unterstützung ihrer Fans profitieren werden. Als Co-Gastgeber träumen die Matildas vom Titel, doch mit Frankreich steht ihnen ein harter Brocken auf dem Weg in das Halbfinale bevor.

Die Französinnen haben einen schleppenden Start in das Turnier hinter sich, doch spätestens nach dem überzeugenden 4:0-Erfolg gegen Marokko dürfte klar sein: Wenn Frankreich sein volles Potenzial ausschöpft, zählt diese Mannschaft zu den besten Teams der WM. Ganz besonders im Angriff sind die Französinnen brandgefährlich.

Wir erwarten ein sehr ausgeglichenes Spiel, bei dem beide Mannschaften etwas zurückhaltender als in den vorherigen Achtelfinals auftreten werden. Sowohl Frankreich als auch Australien werden darauf achten, defensiv nicht anfällig zu sein und auf eine kontrollierte Offensive setzen.

Zwar kann sich Australien auf die lautstarke Unterstützung ihrer Fans verlassen, doch Frankreich hat schon in den vorherigen Spielen gezeigt, dass sie auch ohne die Unterstützung des Publikums dazu in der Lage sind, Bestleistungen zu erbringen. Gleichzeitig spricht die individuelle Qualität der Einzelspieler sowie die aktuelle Formstärke für die Französinnen. Wir gehen daher von einem knappen Sieg für Frankreich aus.

 

Wettquoten

Unsere Buchmacher erwarten ebenfalls ein ausgeglichenes Spiel. Die aktuellen Wettquoten weisen eindeutig darauf hin, dass es in dieser Partie keinen klaren Favoriten gibt.

Australien📊Frankreich
3.703.15 2.10
Doppelte Chance:
1.74
(1X)
1.28
(12)
1.37
(X2)
Über 2,5 Tore: 2.25
Unter 2,5 Tore: 1.62
Beide Teams treffen - Ja: 1.90
Beide Teams treffen - Nein: 1.79

 

Australien

Die australische Frauen-Nationalmannschaft hat bei der laufenden Weltmeisterschaft als Mit-Gastgeber bisher solide Leistungen gezeigt. Nach einer Siegesserie im Turnierverlauf, abgesehen von einer knappen Niederlage gegen Nigeria, haben die Matildas ihre Stärke und Entschlossenheit unter Beweis gestellt. Unter der Leitung von Trainer Tony Gustavsson, der für seine taktische Expertise bekannt ist, hat Australien eine beachtliche Entwicklung gezeigt.

Besonders auffällig ist ihre verbesserte Defensivleistung. In den entscheidenden Spielen gegen Kanada und Dänemark hat Australien gezeigt, wie sie geschlossen als Team auftreten können. Die Spielerinnen haben die Räume zwischen Abwehr und Mittelfeld gut kontrolliert und konnten gefährliche Angriffe der Gegner weitestgehend abwehren.

Letzte Spiele
07.08. Australien - Dänemark 2:0 Weltmeisterschaft
31.07. Kanada - Australien 0:4 Weltmeisterschaft
27.07. Australien - Nigeria 2:3 Weltmeisterschaft
20.07. Australien - Irland 1:0 Weltmeisterschaft
14.07. Australien - Frankreich 1:0 Testspiel

Die Matildas haben durch ihre kämpferischen Leistungen nicht nur die Unterstützung ihrer Fans im Sturm erobert, sondern auch das ganze Land in Begeisterung versetzt. Ihr Weg im Turnier hat gezeigt, dass sie eine ernstzunehmende Kraft im internationalen Frauenfussball sind. Ganz besonders nach der Rückkehr von Sam Kerr sollte man die Australierinnen auf keinen Fall unterschätzen.

 

Frankreich

Frankreichs anfängliche Trägheit beim Turnier wich einer stetigen Leistungssteigerung, die das Team von Hervé Renard in ein blendendes Licht rückt. Beim Auftakt gegen Jamaika präsentierten sich "Les Bleues" verschlafen und unkonzentriert, während im Duell gegen Panama trotz eines 6:3-Erfolges die Abwehr einen wackeligen Eindruck hinterliess. Jüngst im Achtelfinale gegen Marokko zeigte sich die "Equipe Tricolore" jedoch in einer wahrhaften Gala-Form. Wenn die Französinnen weiterhin dieses Spielniveau abrufen, können sie vermutlich jeden Gegner schlagen.

Bemerkenswert ist, dass Frankreich in diesem Jahr lediglich eine einzige Niederlage in zwölf Spielen hinnehmen musste. Diese kam ausgerechnet in einem Freundschaftsspiel gegen Australien zustande. Ein Sieg für die Australierinnen, der jedoch eher schmeichelhaft war, angesichts der überlegenen Ballbesitzphasen und zahlreicher Chancen für Frankreich.

Letzte Spiele
08.08. Frankreich - Marokko 4:0 Weltmeisterschaft
02.08. Panama - Frankreich 3:6 Weltmeisterschaft
29.07. Frankreich - Brasilien 2:1 Weltmeisterschaft
23.07. Frankreich - Jamaica 0:0 Weltmeisterschaft
14.07. Australien - Frankreich 1:0 Testspiel

Die Stärken Frankreichs manifestieren sich in ihrer individuellen spielerischen Brillanz sowie ihrer geballten Erfahrung. Führungsspielerinnen wie Le Sommer und Renand zeigen eine aussergewöhnliche Präsenz und Verantwortung auf dem Platz. Nicht weniger bedrohlich ist die offensive Ausrichtung mit Spielerinnen wie Diani und Dali, die das Potenzial besitzen, gegnerische Abwehrreihen konstant in Aufruhr zu versetzen.

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. 🇦🇺 - 4-4-2 🇫🇷 - 4-4-1-1 Pos.
Tw. M. Arnold P. Peyraud-Magnin Tw.
Abw. E. Carpenter E. Perisset Abw.
Abw. C. Hunt M. Lakrar Abw.
Abw. S. Catley E. De Almeida Abw.
Abw. A. Kennedy E. Cascarino Abw.
Mittelf. H. Raso V.Becho Mittelf.
Mittelf. K. Gorry L. Le Garrec Mittelf.
Mittelf. K. Cooney-Cross G. Geyoro Mittelf.
Mittelf. C. Vine S. Bacha Mittelf.
Angr. S. Kerr C. Mateo Angr.
Angr. M. Fowler K. Diani Angr.
Wetten auf Select.bet Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/zurich-st-gallen-super-league-april-24.jpg

Gegen St. Gallen will der FC Zürich den fünften Platz in der Swiss Super League verteidigen. Der Gegner kommt allerdings mit Rückenwind ins Stadion Letzigrund. Erfahren Sie mehr

Sieg für Zürich
Expertenprognosen
China gp 21. April, 9:00 Uhr China GP 2024: Vorhersage
Eintracht augsburg bundesliga april 19. April, 20:30 Uhr Eintracht vs. Augsburg: Vorhersage