Atletico Madrid gegen Dortmund: Vorhersage

Atletico madrid dortmund champ league april

Unsere Prognose

Unentschieden
Wetten auf Legend Play Sports
Wettbewerb Champions League
Datum 10. April, 21:00 Uhr
Unsere Prognose Unentschieden
Quoten 3.60 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 360 CHF)
Buchmacher Legend Play Sports

Die besten Quoten

LegendPlay Sports 3.60 Legend Play Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 360 CHF gewinnen. Wetten
Directionbet sport 3.60 DirectionBet Sport Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 360 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 3.60 Royalistplay Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 360 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

  • 1. Tipp: Wenn Atletico Madrid im Viertelfinale der Champions League Borussia Dortmund empfängt, kommt es zu einem Duell zwischen zwei gleichwertigen Teams. Unsere Prognose ist deshalb ein Unentschieden!
  • 2. Tipp: Atletico Madrids Trainer Diego Simeone setzt seit Jahren auf eine kompromisslose Defensive. Da auch der BVB verteidigen kann, tippen wir, dass weniger als 2,5 Tore in der Partie fallen werden.
  • 3. Tipp: Unsere dritte Prognose ist, dass beide Halbzeiten unentschieden enden werden. Die Quote für unseren Tipp «Halbzeitstand/Endstand X/X» ist mit 5.33 sehr lukrativ.

Vorhersage

In der Champions League-Spielzeit 2018/19 trafen Atletico Madrid und Dortmund in der Gruppenphase aufeinander. Beide Mannschaften konnten ihre Heimspiele ohne Gegentor gewinnen. Während der BVB Atletico daheim mit 4:0 abschoss, war das Rückspiel, welches Atletico mit 2:0 gewann, eine engere Angelegenheit.

Bei Dortmund stehen mit Reus und Sancho noch zwei Spieler im Kader, die damals dabei waren. Axel Witsel spielte damals für Dortmund, jetzt trägt er das Trikot von Atletico Madrid.

Atletico Madrid ist im heimischen Civitas Metropolitano Stadion eine Macht! In LaLiga verlor das Team bislang nur ein Heimspiel, in der Champions League-Gruppenphase gab es drei Heimsiege und im Achtelfinale wurde Inter Mailand besiegt.

Im Durchschnitt kassieren die extrem abwehrstarken Madrilenen in der Champions League nur einen Treffer pro Partie. Diese Serie sollte sich auch gegen den BVB fortsetzen, da wir Füllkrug & Co gegen Atleticos Fünferkette um die erfahrenen Azpilicueta und Gabriel Paulista sowie dem starken Torwart Oblak nicht mehr als einen Treffer zutrauen. Bei Atletico Madrid werden aller Voraussicht nach Griezmann und Morata den Angriff bilden.

Borussia Dortmund wird gegen die harten Spanier kämpfen müssen. Trainer Terzić wird in der Innenverteidigung den zuletzt bärenstarken Hummels und Schlotterbeck vertrauen. In der Mittelfeldzentrale könnten Can, Sabitzer und Özcan ein körperlich starkes defensives Trio bilden. Dortmund wird versuchen, über die schnellen Aussenstürmer Adeyemi und Malen über Konter zum Erfolg zu kommen.

Dortmund ist gut beraten, sich auf eine hitzige Partie vorzubereiten. Nimmt die Borussia den Kampf gegen die Defensivkünstler von Atletico an, sollte man die Heimreise mit einem Remis im Gepäck antreten können.

 

Wettquoten

Für die Buchmacher ist Atletico Madrid mit 1.81 für den Sieg der Favorit. Die Quote für ein Unentschieden liegt bei 3.60. Wie auch unsere Buchmacher, gehen wir von einer relativ torarmen Partie aus. Fallen weniger als 2,5 Treffer, dann bekommt man 1.85 für seinen Einsatz ausbezahlt.

Atletico Madrid📊Dortmund
1.813.60 4.50
Doppelte Chance:
1.20
(1X)
1.28
(12)
1.93
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.96
Unter 2,5 Tore: 1.85
Beide Teams treffen - Ja: 1.87
Beide Teams treffen - Nein: 1.90

 

Fazit

Die beinharten Akteure von Atletico Madrid werden auch gegen Dortmund an die Grenzen des Erlaubten – und eventuell auch über diese – gehen. Dortmund muss einen kühlen Kopf bewahren und defensiv stabil stehen. Wenn der BVB hellwach in dieses Viertelfinal-Hinspiel geht und die ersten Angriffe von Atletico gut verteidigt, dann sollte ein Remis für das Team von Trainer Terzić möglich sein.

Wetten auf Legend Play Sports
A_Christian.jpg

Christian ist unser Autor und Experte für alles, was mit Boxen zusammenhängt. Er stammt ursprünglich aus Deutschland, wo er einen Universitätsabschluss in Germanistik und Anglistik erwarb. Seine Artikel und Prognosen über den Boxsport gründen sich auf profundes Fachwissen, das er sich über Jahre durch das Beobachten der besten Boxer weltweit angeeignet hat. Als Jugendlicher stand er selber einige Zeit aktiv im Ring und kann deshalb beim Verfassen seiner Texte auf eigene Erfahrungen zurückgreifen. Für Christian ist es von immenser Wichtigkeit, dass alle Inhalte und Vorhersagen, für die er verantwortlich ist, auf sorgfältig recherchierten Fakten beruhen. Seiner Meinung nach ist es eine der grössten Herausforderungen, die Form eines Boxers akkurat einzuschätzen, speziell, wenn seit dem letzten Kampf Monate vergangen sind. Christian ist generell sehr sportbegeistert, er interessiert sich neben dem Boxen auch für Fussball, Handball und Motorsport. Den grössten Teil seines Lebens hat er auf Malta verbracht, wo er auch heute seinen Wohnsitz hat.

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/olympiakos-florenz-conf-league-mai-24.jpg

Florenz steht zum 2. Mal in Folge im Finale der UEFA-Conference-League. Werden sie auch an Olympiakos scheitern? Erfahren Sie mehr

Sieg Olympiakos