Aston Villa gegen Brighton: Vorhersage

Aston villa brighton premier sept

Unsere Prognose

Sieg für Aston Villa & über 2,5 Tore
Wetten auf Royalistplay Sports
Wettbewerb Premier League
Datum 30. August, 13:30 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Aston Villa & über 2,5 Tore
Quoten 3.18 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 318 CHF)
Buchmacher Royalistplay Sports

Die besten Quoten

Royalistplay sports 3.18 Royalistplay Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 318 CHF gewinnen. Wetten
Selectbet sports 3.18 Select.bet Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 318 CHF gewinnen. Wetten
Wettigo sport 3.10 Wettigo Sport Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 310 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Aston Villa ist mit vier Siegen und zwei Niederlagen ordentlich in die neue Saison der Premier League gestartet. Zuletzt besiegten die Löwen den FC Chelsea mit 0:1.
  • Brighton hat mit fünf Siegen und nur einer Niederlage einen Gala-Auftakt in der englischen Liga hingelegt. Im jüngsten Spiel gegen Bournemouth verbuchten die Seagulls einen 3:1-Erfolg.
  • Wir gehen von einem torreichen Spiel im Villa Park aus, da in den bisherigen Premier-League-Auftritten der beiden Vereine durchschnittlich vier Tore fielen. Zudem erwarten wir einen knappen Arbeitssieg der Hausherren aus Aston.
#VereinSpSUNDP
3.Brighton65011015
6.Aton Villa6402212

Vorhersage

Das Spitzenspiel Aston Villa gegen Brighton wirkt auf den ersten Blick extrem ausgeglichen, da beide Vereine am Ende der Saison 2022/23 nur einen Punkt in der Tabelle voneinander platziert waren und auch in der aktuellen Spielzeit mit vergleichbaren Ergebnissen gestartet sind. Ein Blick auf den Gesamtmarktwert des Kaders spricht jedoch deutlich für Aston Villa, denn hier steht ein Budget von 600 Mio. Euro einem Etat von 380 Mio. Euro gegenüber.

Auch die Head-to-Head-Statistiken fallen zugunsten von Aston Villa aus. Es gab bisher lediglich 16 direkte Begegnungen zwischen den beiden Vereinen, doch mit zehn Siegen für Aston Villa und nur zwei Siegen für Brighton ist eine klare Tendenz zu erkennen. Beide Spiele der abgelaufenen Saison entschieden die Löwen mit 2:1 für sich. Ebenso gilt es, die immense Heimstärke der Gastgeber zu beachten. Die letzten 11 Spiele im Villa Park wurden allesamt erfolgreich gestaltet.

Es gibt also zahlreiche Aspekte, die für einen Sieg von Aston Villa sprechen. Jedoch gilt es ebenso zu beachten, dass Brighton in dieser Saison äusserst formstark auftritt und mit 18 Toren bisher mehr Treffer als jeder andere Premier-League-Verein erzielt hat. Das Team von Erfolgscoach Roberto De Zerbi hat dabei auch hochkarätige Teams wie Manchester United und Newcastle besiegt. Dennoch überwiegen aus unserer Sicht die Argumente für Aston Villa, weshalb wir von einem Heimsieg der Löwen ausgehen.

In der Saison 2023/24 haben beide Teams für zahlreiche Offensiv-Spektakel gesorgt. In den Spielen von Aston Villa fielen durchschnittlich 3,66 Tore, während die Partien von Brighton sogar einen durchschnittlichen Tor-Wert von 4,33 aufweisen. Es ist daher zu erwarten, dass uns ein Spiel mit vielen Torchancen bevorsteht. Wir wetten deshalb auf einen Sieg von Aston Villa in Kombination mit der Option, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden.

 

Wettquoten

Aston Villa📊Brighton
2.353.70 2.55
Doppelte Chance:
1.51
(1X)
1.28
(12)
1.57
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.42
Unter 2,5 Tore: 2.71
Beide Teams treffen - Ja: 1.37
Beide Teams treffen - Nein: 2.70

 

Aston Villa

Aston Villa hat in der abgelaufenen Spielzeit einen ordentlichen siebten Platz hingelegt, doch die Offensive des Vereins hat sich mit überschaubaren 51 Saisontoren als nicht durchschlagskräftig erwiesen. Mit der Verpflichtung von Moussa Diaby (Bayer Leverkusen) ist den Löwen allerdings ein wahrer Königstransfer gelungen, der die Offensive mächtig ankurbeln dürfte.

Letzte Spiele
24.09. Chelsea - Aston Villa 0:1 Premier League
21.09. Legia - Aston Villa 3:2 Conference League
16.09. Aston Villa - Crystal Palace 3:1 Premier League
03.09. Liverpool - Aston Villa 3:0 Premier League
01.09. Aston Villa - Hibernian 3:0 Conference League

Zwar gab es in der Conference League eine bittere Pleite gegen Warschau am ersten Spieltag, doch gegen Chelsea wurden in der Premier League big points eingetütet. Das Team von Unai Emery verkörpert einen schnellen und effizienten Spielstil, der eine solide Balance zwischen Offensive und Defensive gewährt. Die Hauptaufgabe der Löwen in dieser Saison wird es sein, einen gewissen Killerinstinkt zu entwickeln und die sich bietenden Torchancen effektiver zu nutzen.

SpielerGrund
Tyrone Mings Kreuzbandriss
Emiliano Buendía Kreuzbandriss

 

Brighton

Brighton hat eine famose Saison hinter sich, die mit dem sechsten Tabellenplatz die beste Saison der Vereinsgeschichte darstellt. Das Team von Roberto De Zerbi ist damit zum ersten Mal in der Europa League vertreten. In der Offensive konnten die Seagulls konstant überzeugen, doch das Defensiv-Verhalten offenbarte Schwächen. Sollte es De Zerbi gelingen, in dieser Saison kompakter aufzutreten, ist eine erneute Qualifikation für das internationale Geschäft durchaus vorstellbar.

Letzte Spiele
24.09. Brighton - Bournemouth 3:1 Premier League
22.09. Brighton - AEK Athens FC 2:3 Europa League
16.09. Man United - Brighton 1:3 Premier League
02.09. Brighton - Newcastle 3:1 Premier League
26.08. Brighton - West Ham 1:3 Premier League

Ähnlich wie Aston Villa ist auch Brighton mit einer Niederlage in den Europapokal-Wettbewerb gestartet. Dafür waren die bisherigen Auftritte in der Liga äusserst vielversprechend. Mit 18 Toren sind sie bisher die Tormaschine der Liga, doch acht Gegentore weisen zudem darauf hin, dass die Abwehrschwäche nach wie vor vorhanden ist. De Zerbi hat daher noch eine Menge Arbeit vor sich, um Brighton dauerhaft im oberen Tabellendrittel zu etablieren.

SpielerGrund
Jakub Moder Kreuzbandriss
Julio Enciso Meniskusriss

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. Aston Villa
4-2-3-1
Brighton
4-2-3-1
Pos.
Tw. E. Martinez B. Verbruggen Tw.
Abw. L. Digne J. Veltman Abw.
Abw. P. Torres A. Webster Abw.
Abw. E. Konsa L. Dunk Abw.
Abw. M. Cash P. Estupinán Abw.
Mittelf. Douglas Luiz M. Dahoud Mittelf.
Mittelf. B. Kamara B. Gilmour Mittelf.
Mittelf. N. Zaniolo F. Buonanotte Mittelf.
Mittelf. M. Diaby D. Welbeck Mittelf.
Mittelf. J. McGinn S. Adingra Mittelf.
Angr. O. Watkins E. Ferguson Angr.
Wetten auf Royalistplay Sports

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/dortmund-real-madrid-champ-league-juni-24.jpg

Der Rekordsieger der Champions League dürfte gegen den Überraschungs-Finalisten nach 90 Spielminuten knapp die Oberhand behalten. Erfahren Sie mehr

Sieg für Real Madrid & Unter 2,5 Tore