Aston Villa gegen Arsenal: Vorhersage

aston-villa-arsenal-premier-dez-23

Unsere Prognose

Unentschieden
Wetten auf Wettigo Sport
Wettbewerb Premier League
Datum 9. Dezember, 18:30 Uhr
Unsere Prognose Unentschieden
Quoten 3.60 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 360 CHF)
Buchmacher Wettigo Sport

Die besten Quoten

3.60 Wettigo SportWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 360 CHF gewinnen. Wetten
3.60 Legend Play SportsWenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 360 CHF gewinnen. Wetten
3.60 Royalistplay SportsHier kann man mit 100 CHF Einsatz 360 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

  • 1. Tipp - Über 3,5 Tore: Die meisten Über/Unter-Wetten finden im Bereich der 2,5-Tore-Linie statt, aber in den Spielen zwischen diesen beiden Mannschaften fielen in den Jahren 2023/24 durchschnittlich 3,34 Tore pro 90 Minuten. Villa hatte auch gegen City mehrere Chancen, während Arsenal bei seinem 4:3-Sieg in Luton Mitte der Woche offensiv gefährlich und defensiv anfällig war.
  • 2. Tipp - Ollie Watkins trifft jederzeit: Ollie Watkins hat in dieser Saison bereits acht Tore in der Premier League erzielt, bei 45 Versuchen und einem xG-Wert von 8,1. Er hat in sechs Premier League-Spielen gegen die Gunners bereits vier Tore erzielt und war 2021 beim letzten Sieg von Villa in diesem Spiel der Matchwinner.
  • 3. Tipp - Unentschieden: Während das Unentschieden aus statistischer Sicht das unwahrscheinlichste Ergebnis ist, spiegeln die Quoten nicht die enorme Heimstärke von Villa und die Tatsache wider, dass die Gunners bisher weder zu Hause noch auswärts ihr bestes Spiel gezeigt haben. Die Gunners haben jedoch eine angeborene Fähigkeit entwickelt, Ergebnisse zu erzielen, während die Villains nach den Anstrengungen unter der Woche müde sein könnten.
#VereinSpSUNDP
1. Arsenal 15 11 3 1 19 36
3. Aston Villa 15 10 2 3 14 32

Vorhersage

Seit Mai 2011 hat Villa nur vier der 20 Aufeinandertreffen mit Arsenal gewonnen, während es in der gleichen Zeitspanne 15 Niederlagen gab. Zwei der Siege wurden im Villa Park errungen, darunter ein 1:0-Sieg im Februar 2021 (als Ollie Watkins mit seinem Treffer in der zweiten Minute die Mannschaft von Mikel Arteta besiegte).

Emerys Villa ist jedoch das Mass aller Dinge, denn die Serie von 14 Heimsiegen in Folge reicht bis zum 18. Februar zurück und umfasst auch bemerkenswerte Siege gegen Newcastle, die Spurs und nun Manchester City. Das letzte Team, das Villa vor eigenem Publikum besiegen konnte, war Arsenal selbst, das sich in einem spannenden Spiel mit 4:2 durchsetzte.

Auch statistisch gesehen ist Arsenal eine der effizientesten und ausgeglichensten Mannschaften der Premier League. Sie haben in dieser Saison in der Premier League eine durchschnittliche Zweikampfquote von 61,0 % (nach Brighton und Manchester City) und gewinnen 54,2 % ihrer Zweikämpfe (nur Luton war in dieser Hinsicht noch erfolgreicher). Ausserdem haben sie ihren xG-Wert um +4,4 Tore übertroffen und sich über weite Strecken der Saison als rücksichtslos im Angriff und defensiv robust erwiesen.

Bei den drei Gegentreffern in Luton Mitte der Woche zeigten sie sich jedoch verwundbar, wobei Torhüter David Raya zumindest einen dieser Treffer verschuldet hatte. Villa wird auch versuchen, Druck auszuüben und die hohe Linie der Gunners zu attackieren, die in dieser Saison bereits 307 Angriffe unternommen haben. Diese Faktoren dürften zu einem offenen und unterhaltsamen Spiel beitragen, und obwohl ich davon ausgehe, dass die Siegesserie der Hausherren an diesem Wochenende zu Ende geht, denke ich auch, dass sie den Villa Park mit einem Punkt verlassen werden.

 

Wettquoten

Aston Villa📊Arsenal
3.253.60 2.14
Doppelte Chance:
1.68
(1X)
1.28
(12)
1.32
(X2)
Über 3,5 Tore: 2.75
Unter 3,5 Tore: 1.45
Beide Teams treffen - Ja: 1.55
Beide Teams treffen - Nein: 14.00

 

Aston Villa

Neben der 14 Spiele andauernden Siegesserie zu Hause liegt Villa in den letzten 10 Spielen auf Platz drei der Premier League-Formtabelle. In diesem Zeitraum haben sie sieben Spiele gewonnen und nur einmal verloren und dabei 23 von 30 möglichen Punkten geholt. Noch interessanter ist, dass Emerys Mannschaft in der Premier League-Jahrestabelle 2023 auf Platz drei liegt, da sie seit Anfang Januar 23 Siege und 75 Punkte gesammelt hat. Das ist mehr als Liverpool, Manchester United und Newcastle im gleichen Zeitraum und unterstreicht die beeindruckende Konstanz der Mannschaft und die Herausforderung, die sie für die sogenannten "grossen Sechs" der Premier League darstellt.

Letzte 5 Spiele
Aston Villa 1
Man City0
06.12.23
Premier League
Bournemouth2
Aston Villa2
03.12.23
Premier League
Aston Villa2
Legia Warsaw1
30.11.23
Europa League
Tottenham1
Aston Villa2
26.11.23
Premier League
Aston Villa3
Fulham1
12.11.23
Premier League

Emery sprach davon, dass sich seine Spieler vor dem Spiel gegen City müde und angeschlagen fühlten, aber vor dem Spiel wurden keine neuen Verletzungssorgen bekannt. Die einzigen Langzeitausfälle bleiben Tyrone Mings und Emiliano Buendia (beide Kreuzbandriss), wobei Ersterer für die Saison ausfällt und Letzterer voraussichtlich im Februar zurückkehren wird.

SpielerGrund
Tyrone MingsKreuzbandriss
Emiliano BuendiaKreuzbandriss

 

Arsenal

Die Gunners sind eine von nur zwei Mannschaften, die in der Formtabelle der Premier League vor Villa liegen. Die Gunners haben ebenfalls 23 Punkte aus den letzten 30 Spielen geholt, haben aber eine Tordifferenz von +14 (im Vergleich zu +13 für Villa). Interessanterweise liegt Arsenal auch in der Premier League-Jahreswertung vor den Villains, da sie im Jahr 2023 zwei Punkte mehr (77) gesammelt haben. In dieser Saison haben die Gunners auch die beste Auswärtsbilanz in der Liga: Sie haben fünf ihrer sieben Auswärtsspiele gewonnen und 16 von 21 möglichen Punkten geholt.

Die letzten 5 Spiele
Luton3
Arsenal 4
05.12.23
Premier League
Arsenal2
Wolves1
02.12.23
Premier League
Arsenal6
RC Lens0
29.11.23
Champions League
Brentford0
Arsenal1
25.11.23
Premier League
Arsenal3
Burnley1
11.11.23
Premier League

Auch Arsenal ist nach der Rückkehr von Gabriel Jesus und dem einflussreichen Bukayo Saka praktisch vollzählig angetreten. Allerdings fällt Thomas Partey mit einer Kniesehnenverletzung bis zum Jahreswechsel aus, und auch Mittelfeldspieler Emile Smith Rowe wird mit einer Knieverletzung ausfallen. Der niederländische Routinier Jurrien Timber fällt nach seinem Kreuzbandriss noch länger aus.

Spieler Grund
Thomas Partey Kniesehnenverletzung
Emile Smith Rowe Knieverletzung
Jurrien Timber Kreuzbandriss

 

Mögliche Aufstellung

Pos. Aston Villa
4-2-2-2
Arsenal
4-2-3-1
Pos.
Tw. E. Martinez D. Raya Tw.
Abw. E. Konsa B. White Abw.
Abw. D. Carlos W. Saliba Abw.
Abw. P. Torres Gabriel Abw.
Abw. L. Digne O. Zinchenko Abw.
Mittelf. B. Kamara M. Ødegaard Mittelf.
Mittelf. D. Luiz Jorginho Mittelf.
Mittelf. Y. Tielemans D. Rice Mittelf.
Mittelf. J. McGinn B. Saka Mittelf.
Angr. M. Diaby G. Jesus Mittelf.
Angr. O. Watkins G. Martinelli Angr.
Wetten auf Wettigo Sport

Lesen Sie hier noch mehr von uns:

Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/augsburg-freiburg-bundesliga-feb-24.jpg

Augsburg braucht dringend einen Dreier, um den Abwärtstrend aufzuhalten und nicht tief in den Abstiegskampf zu rutschen. Doch auch Freiburg will endlich wieder einen Sieg feiern. Erfahren Sie mehr

Unentschieden
Expertenprognosen
augsburg-freiburg-bundesliga-feb-24 25. Februar, 19:30 Uhr Augsburg gegen Freiburg: Vorhersage
dortmund-hoffenheim-bundesliga-feb-24 25. Februar, 17:30 Uhr Dortmund gegen Hoffenheim: Vorhersage
young-boys-servette-super-league-feb-24 25. Februar, 16:30 Uhr Young Boys gegen Servette: Vorhersage
eintracht-wolfsburg-bundesliga-feb-24 25. Februar, 15:30 Uhr Eintracht gegen Wolfsburg: Vorhersage