Ajax - Alkmaar: Vorhersage

Ajax alkmaar eredivisie mai

Unsere Prognose

Sieg für Ajax
Wetten auf PariPesa Sports
Wettbewerb Eredivisie
Datum 6. Mai, 21:00 Uhr
Unsere Prognose Sieg für Ajax
Quoten 1.58 (Mit 100 CHF gewinnen Sie 158 CHF)
Buchmacher PariPesa Sports

Die besten Quoten

Paripesa sports 1.58 PariPesa Sports Wenn Sie 100 CHF setzen, können Sie 158 CHF gewinnen. Wetten
Royalistplay sports 1.51 Royalistplay Sports Hier kann man mit 100 CHF Einsatz 151 CHF gewinnen. Wetten
LegendPlay Sports 1.50 Legend Play Sports Sie können hier bei einem 100 CHF Einsatz 150 CHF gewinnen. Wetten
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eckdaten

  • Ajax Amsterdam hat eine gute Bilanz gegen AZ Alkmaar, wenn sie in der Eredivisie zu Hause spielen. Das häufigste Ergebnis ist ein 1:0-Sieg in fünf Spielen.
  • Dusan Tadic ist ein Schlüsselspieler für Ajax Amsterdam und hat mit 16 Toren die meisten Vorlagen gegeben, während Yukinari Sugawara mit 8 Toren der beste Vorlagengeber von AZ Alkmaar ist.
  • Bei einer 1:0-Heimführung hat Ajax Amsterdam eine hohe Siegchance von 75 %, während AZ Alkmaar bei einer 0:1-Auswärtsführung eine Siegchance von 85 % hat.

Vorhersage

Unsere Vorhersage ist ein Sieg für Ajax. Während beide Mannschaften bisher eine gute Saison gespielt haben, war Ajax in letzter Zeit besonders gut in Form und hat vier der letzten fünf Eredivisie-Spiele gewonnen. Ausserdem haben sie eine gute Bilanz gegen AZ Alkmaar, da sie das letzte Spiel in dieser Saison gewonnen haben. Der Heimvorteil in der Johan-Cruijff-Arena, einem der berühmtesten Stadien Europas, dürfte ebenfalls zu ihren Gunsten ausfallen.

 

Wettquoten

Den Quoten zufolge ist Ajax der klare Favorit auf den Sieg im kommenden Eredivisie-Spiel gegen AZ Alkmaar. Die Quote für einen Heimsieg von Ajax liegt bei 1.58. Im Gegensatz dazu liegt die Quote für einen Auswärtssieg von AZ Alkmaar bei 5.20. Die Quote für ein Unentschieden liegt bei 4.38.

Ajax📊Alkmaar
1.584.385.20
Doppelte Chance:
(1X) - 1.15(12) - 1.22(X2) - 2.44
Über 2,5 Tore: 1.54
Unter 2,5 Tore: 2.28
Beide Teams treffen - Ja: 1.66
Beide Teams treffen - Nein: 2.16

 

Übersicht

Am 6. Mai 2023 trifft Ajax im Rahmen der Eredivisie in der Johan Cruijff Arena in Amsterdam, Niederlande, auf AZ Alkmaar. Die beiden Mannschaften haben sich in dieser Saison bereits einmal gegenübergestanden. Ajax liegt derzeit auf Platz 3, während AZ Alkmaar auf Platz 4 steht.

Das letzte Spiel ging nicht so gut aus für Ajax. Der PSV Eindhoven besiegte Ajax mit 3:2 im Elfmeterschiessen und gewann damit zum 11. Mal den KNVB Beker. Das Spiel endete 1:1, nachdem Thorgan Hazard in der 67. Minute einen abgefälschten Schuss von Steven Bergwijn für Ajax egalisiert hatte. Das Spiel ging ins Elfmeterschiessen, bei dem fünf Elfmeter von beiden Mannschaften verschossen wurden. Fabio Silva verwandelte den entscheidenden Elfmeter zum Sieg des PSV. Hoffen wir, dass es gegen Alkmaar anders aussehen wird.

Für Alkmaar sieht es anders aus. Das letzte Spiel für Alkmaar war gegen Waalwijk und endete mit einem 3:0-Sieg. Das gibt ihnen wahrscheinlich einen nötigen Selbstvertrauensschub, wenn sie dieses Wochenende gegen Ajax antreten.

 

Team-News

Ajax Amsterdam verfügt über eine Reihe von Spielern, die für die Aufstellung in Frage kommen, darunter drei Torhüter: Gerónimo Rulli, Remko Pasveer und Maarten Stekelenburg.

In der Defensive stehen Jurrien Timber, Calvin Bassey, Ahmetcan Kaplan, Jorrel Hato, Olivier Aertssen, Owen Wijndal, Youri Baas, Devyne Rensch und Jorge Sánchez zur Verfügung. Im Mittelfeld sind Edson Álvarez, Florian Grillitsch, Kenneth Taylor, Youri Regeer, Kian Fitz-Jim, Mohammed Kudus, Steven Berghuis und Davy Klaassen zu finden.

In der Offensive stehen Steven Bergwijn, Dusan Tadić, Francisco Conceição, Brian Brobbey und Lorenzo Lucca zur Verfügung. Es ist wichtig zu wissen, dass die tatsächliche Aufstellung von verschiedenen Faktoren wie Verletzungen und taktischen Überlegungen abhängen wird.

Alkmaar: Im Tor stehen Mathew Ryan, Hobie Verhulst, Sem Westerveld und der Römer Jayden Owusu-Oduro. Die Innenverteidiger könnten Zinho Vanheusden, Pantelis Chatzidiakos, Sam Beukema, Bruno Martins Indi, Maxim Dekker und Wouter Goes sein.

Auf der linken Aussenverteidigerposition stehen Milos Kerkez und Mees de Wit, während die rechte Aussenverteidigerposition von Yukinari Sugawara besetzt werden könnte. Im Mittelfeld sind Jordy Clasie, Tijjani Reijnders, Riechedly Bazoer, Zico Buurmeester und Djordje Mihailovic zu finden.

Die offensiven Mittelfeldspieler sind Dani de Wit, Sven Mijnans und Fedde de Jong. Die Flügelspieler könnten Jesper Karlsson, Myron van Brederode, Jens Odgaard und Mayckel Lahdo sein, während Vangelis Pavlidis, Yusuf Barasi und Ernest Poku als Mittelstürmer spielen könnten.

Wetten auf PariPesa Sports
Buchmacher des Monats
  • Zahlreiche Wettarten
  • 100 € Neukundenbonus
  • Reizvolle Quoten
Prognose der Woche
/img/site/~280/140/zurich-st-gallen-super-league-april-24.jpg

Gegen St. Gallen will der FC Zürich den fünften Platz in der Swiss Super League verteidigen. Der Gegner kommt allerdings mit Rückenwind ins Stadion Letzigrund. Erfahren Sie mehr

Sieg für Zürich
Expertenprognosen
China gp 21. April, 9:00 Uhr China GP 2024: Vorhersage
Eintracht augsburg bundesliga april 19. April, 20:30 Uhr Eintracht vs. Augsburg: Vorhersage
Bayern arsenal champ league april 17. April, 21:00 Uhr Bayern gegen Arsenal: Vorhersage